Sie befinden sich hier:
Startseite->Artikel->Brandneu
Neueste Artikel

04.10.15 UN-Entwicklungsziele: Welchen Einfluss haben Umweltfaktoren auf das Fluchtverhalten in Afrika?

Die anhaltende Flüchtlingswelle nach Europa wird vorrangig mit kriegerischen Konflikten begründet. Doch immer häufiger werden diese als Folge von Naturveränderungen gewertet. Dass eine wirksame Armutsbekämpfung und Transformation...[mehr]

Kategorie: Hintergrundinfos

28.09.15 Bio im Kleiderschrank: Welche Vorteile hat Öko-Baumwolle?

Bild: © istock.com/li jingwang

Selbst in den Regalen der Discounter sind sie mittlerweile angekommen: Produkte mit dem Bio-Siegel verkaufen sich seit Jahren immer besser. Viele Verbraucher legen nicht nur Wert auf Bio-Lebensmittel, sondern achten auch bei der...[mehr]

Kategorie: Ökologisch leben

27.09.15 natur - Oktober 2015

natur - Oktober 2015

natur ist das Magazin für naturbewusstes Leben - in diesem Monat zum Schwerpunkt „EU und Biosiegel“. natur vermittelt die Schönheit und Faszination der Natur und informiert über aktuelle Umweltthemen. Das Magazin bietet in der...[mehr]

Kategorie: Kurzvorstellung

26.09.15 Wie Grenzwerte Völker täuschen

Es gibt keine Technologie, die so schnell entwickelte wurde wie der Mobilfunk. Rasch wurde von einer privaten Firma Grenzwerte im thermischen Bereich ermittelt sowie von den unverantwortlichen korrupten Politikern unanfechtbare...[mehr]


21.09.15 In vollem Gange: der Untergang der Glühlampe

Bild: © istock.com/Onur Döngel

Seit mittlerweile drei Jahren dürfen in der EU keine Glühlampen mehr hergestellt und verkauft werden. Bereits im Besitz befindliche Glühlampen dürfen selbstverständlich verwendet werden, doch alleine wegen der Alternativen...[mehr]

Kategorie: Ökologisch leben

18.09.15 Eine Million Bio-Früchte für den Bodenschutz

Eine Million Bio-Früchte tragen die Botschaft „Save our Soils“ in die Supermarktregale in ganz Europa. (Bildnachweis: Nature & More).

„Save our Soils“ lautet die Botschaft, die Nature & More mit einer Million Bio-Früchte in die Supermarktregale in ganz Europa und damit direkt an den Verbraucher heranträgt. Dafür liegen aktuell eine Million frisch etikettierte...[mehr]


15.09.15 Regierung will Städte ergrünen lassen

Zurzeit kommen auf jeden Großstädter knappe 50 Quadratmeter öffentliche Grünfläche. Vor allem in sozial benachteiligten Vierteln, so eine aktuelle Bestandsaufnahme, fehlen Parks. Umweltministerin Hendricks will mehr Natur in die...[mehr]

Kategorie: Hintergrundinfos