Sie befinden sich hier:
Startseite->Artikel->natur - Februar 2018
24.02.2018 19:50 Alter: 292 days

natur - Februar 2018

Kategorie: Kurzvorstellung
Autor: Jochen Overwien

natur ist das Magazin für naturbewusstes Leben - in diesem Monat zum Schwerpunkt „Das Ende der Freiheit?“. natur vermittelt die Schönheit und Faszination der Natur und informiert über aktuelle Umweltthemen. Das Magazin bietet in der Ausgabe vom Februar 2018 auf 100 Seiten eine große Auswahl an Artikel zu aktuellen Ereignissen und hintergründigen Artikeln mit faszinierenden Fotos.

Das aktuelle Heft widmet sich dem Titelthema „Das Ende der Freiheit? Wie Barrieren die Natur bedrohen - und ihr manchmal nützen“ sowie in den regelmäßigen Rubriken unter anderem den folgenden Themen:

Freiheit für den König

Der Rothirsch gilt als König des Waldes. Unsinn! Der Mythos zeigt aber, wie sehr dieses Steppentier bei uns verklärt wird. Bei Jägern als Trophäe beliebt, bei Förstern verhasst als Waldschädling. Doch in einigen Regionen erlebt es eine Renaissance – als  Landschaftspfleger.

Leben im Eis

Spezialisten unter sich: Einige Tiere sind perfekt an das Überleben in eisiger Kälte angepasst. Der Fotograf Vincent Munier wiederum hat sich auf das Fotografieren dieser Tiere spezialisiert. Bilder aus einer eisig-weißen Welt.

Tanz der Hormone

Er ist älter als die Menschheit, einfach und kompliziert zugleich: der Kuss. Doch wie ist er entstanden und was bedeutet er? Die Wissenschaft tut sich erstaunlich schwer, den Kuss exakt zu fassen – und zu erforschen.

Das Ende der Freiheit?

Weltweit errichtet der Mensch diese Barrieren, sei es als Grenzanlage zwischen Staaten, für die Landwirtschaft oder als Umfriedung von Schutzgebieten. Viele Wildtiere leiden darunter. Lässt sich der Konflikt zwischen Mensch und Natur entschärfen?

Die größte Anarchie der Welt

Indien holt gegenüber seinem Wirtschaftswunder-Nachbarn China in vieler Hinsicht auf. Auch bei der Naturzerstörung. Auftakt der natur-Serie „Umweltmacht Indien“

Ein Spaziergang mit …Renate Bähr

Die wachsende Weltbevölkerung stellt Natur und Menschheit vor immer neue Herausforderungen. Für die Leiterin der Deutschen Stiftung Weltbevölkerung (DSW) ein Grund zum Handeln, aber nicht zum Verzweifeln.

Dinkeldeutschland

Dinkel ist bei Verbrauchern beliebt und genießt den Ruf, etwas Ursprüngliches zu sein. Was ist dran an diesem Mythos? Eine Spurensuche liefert mehr Fragen als Antworten.

Abenteuer in der Kälte

Wärme ist öde. Wie lebendig man ist, merkt man erst so richtig, wenn die Temperatur unter den Gefrierpunkt des Wassers sinkt. Dann ist die Zeit perfekt, sich in die Kälte zu stürzen. Wir zeigen, wann sich ein bisschen Frieren lohnt.

Kraft der guten Keime

Mikroorganismen aus fermentierten Lebensmitteln, Joghurtdrinks oder bunten Pillen sollen das Leben im Darm im Gleichgewicht halten. Das Problem: Eine Wirkung ist nur für wenige Bakterienstämme erwiesen. Andere helfen vermutlich auch – aber nicht jedem Menschen gleich.

Weitere Themen

natur macht Geschichte: Die Steine auf Nachbars Insel
Beobachtungstipp
: Schrei nach Liebe: die Rufe der Füchse

 

 

Über natur

Einzelheft
Deutschland: Euro 5,90
Ausland: Euro 6,80
Schweiz CHF 10,80

Abopreis
Deutschland: Jahresabonnement (12 Hefte) Euro 63,00
Ausland: Jahresabonnement (12 Hefte) Euro 72,00
Schweiz: Jahresabonnement (12 Hefte) CHF 112,80

Schüler und Studenten gegen Nachweis:
Deutschland Euro 47,40
Ausland Euro 55,20
Schweiz Euro 92,20

Erscheinungsweise 12 x jährlich



Weitere Informationen auf der Homepage von natur