Sie befinden sich hier:
Startseite->Artikel->natur - Juni 2018
22.06.2018 06:25 Alter: 28 days

natur - Juni 2018

Kategorie: Kurzvorstellung
Autor: Jochen Overwien

natur ist das Magazin für naturbewusstes Leben - in diesem Monat zum Schwerpunkt „Hilfe für Schmetterlinge & Co.“. natur vermittelt die Schönheit und Faszination der Natur und informiert über aktuelle Umweltthemen. Das Magazin bietet in der Ausgabe vom Juni 2018 auf 100 Seiten eine große Auswahl an Artikel zu aktuellen Ereignissen und hintergründigen Artikeln mit faszinierenden Fotos.

Das aktuelle Heft widmet sich dem Titelthema „Hilfe für Schmetterlinge und Co. - was das Insektensterben verursacht und wie wir es aufhalten können“ sowie in den regelmäßigen Rubriken unter anderem den folgenden Themen:

Schau mir in die Augen, Kleines!

Licht und Dunkel, Farben und UV-Strahlung – fast alle Tiere sehen anders als wir. Die Evolution hat Augen dem Bedarf angepasst. Über die faszinierende Vielfalt des Sehens.

Auf Sternensuche

Legen sich andere schlafen, fangen Astrofotografen an zu arbeiten. Bei Hitze oder Minusgraden harren sie im Freien aus, starren in den Himmel, warten auf den richtigen Moment. Dabei geht es ihnen oft um mehr als nur ein gutes Bild.

Ausgesummt?

Summen, Zirpen, Sirren, Brummen – können wir dies bald nicht mehr hören? Das sagen zumindest einige Studien, in denen von einem starken Insektenrückgang die Rede ist. Doch was steckt hinter dem großen Sterben der Sechsbeiner?

Blumen für Schmetterlinge

Die Landwirtschaft gilt als Hauptverursacher des derzeitigen Artensterbens. Auch weil die Subventionen für Europas Bauern praktisch an keinerlei Naturschutzleistungen geknüpft sind. Unterstützen Sie eine Kampagne von Bioland, BUND und natur, um die Kehrtwende endlich einzuleiten.

Der Präparator

Er ist Perfektionist und die Natur seine Muse: Seit fast 50 Jahren konserviert Werner Beckmann am Naturkundemuseum in Münster große und kleine Tiere für die Nachwelt.

Monstermonsun

Er spendet Leben und taktet das Jahr, ist eine Konstante in Indiens Kultur und Geschichte seit Menschengedenken. Doch der Monsun wird launischer, wütender, gefährlicher. Welche Rolle spielt der Klimawandel? Fünfter Teil der natur-Serie „Umweltmacht Indien“

Imkern mit Respekt

Bienen zu halten, bringt nicht nur Spaß und Honig, es ist auch ein Beitrag zum Natur- und Artenschutz. Aber wie hält man Honigbienen möglichst artgerecht? Über Grundsätze und Chancen der naturnahen Imkerei.

Summende Schadstofftester

Auf einer renaturierten Mülldeponie bei Erfurt bringen Bienen das Gelände zum Blühen und suchen es nach Schadstoffen ab. Die Thüringer wollen das Erfolgsprojekt nun exportieren. Etwa auf die Müllkippen Bangladeschs.

Ein Traum aus Holz

Anpacken statt ausspannen: Im Urlaub wollte der Autor etwas lernen. Im Schwarzwald entdeckte er einen Crashkurs zum Blockhüttenbau und krempelte die Ärmel hoch.

Schön natürlich reifer werden

Gegen Falten hilft, wenn überhaupt, nur die große Chemiekeule? Stimmt so nicht. Auch die Naturkosmetik verfügt über Wirkstoffe, die sanft pflegen und ein frisches, glattes Hautbild länger bewahren helfen. Aber am besten hilft: Sonnencreme und Wasser.

Weitere Themen

natur macht Geschichte: Wetterfronten
Beobachtungstipp
: Unsichtbare Niedlichkeit: Rehkitze

 

 

Über natur

Einzelheft
Deutschland: Euro 5,90
Ausland: Euro 6,80
Schweiz CHF 10,80

Abopreis
Deutschland: Jahresabonnement (12 Hefte) Euro 63,00
Ausland: Jahresabonnement (12 Hefte) Euro 72,00
Schweiz: Jahresabonnement (12 Hefte) CHF 112,80

Schüler und Studenten gegen Nachweis:
Deutschland Euro 47,40
Ausland Euro 55,20
Schweiz Euro 92,20

Erscheinungsweise 12 x jährlich



Weitere Informationen auf der Homepage von natur