Sie befinden sich hier:
Startseite->Artikel->Naturprodukte gehören in jede Hausapotheke
22.09.2017 06:01 Alter: 83 days

Naturprodukte gehören in jede Hausapotheke

Kategorie: Gesundheit und Ernährung

Eine Hausapotheke sollte jeder für den Fall des Falles zu Hause haben. Und auch bei der Hausapotheke liegt der Trend auf jeden Fall im Bereich der Naturprodukte, immer mehr Naturprodukte werden zum Lindern von Schmerzen oder zur Behandlung von Erkrankungen eingesetzt. Dabei ist die heilsame Wirkung von Kräutern und Essenzen keineswegs neu, im Gegenteil wurde ihre Wirkung in der jüngsten Zeit eher wiederentdeckt.

Die klassischen Naturprodukte in der Hausapotheke

Zu den absoluten Klassikern gehört die Kamille. Als Tee zubereitet wirkt sie gegen Magenschmerzen und Gastritis. Aber auch in Salben, Pasten und Cremes trägt die Kamille zu einem schönen Hautbild bei und wirkt auch hier Entzündungen entgegen.

Was bei Babys gegen Dreimonatskoliken hilft, kann auch beim Erwachsenen nicht schaden: Fenchel ist das Naturheilmittel gegen Opens external link in new windowBauchkrämpfe und schmerzhafte Blähungen, sie ist sehr mild und wirkt beruhigend.

Die Pfefferminze befindet sich als beliebtes Teegetränk in vielen Haushalten. Dass frische Pfefferminze eine desinfizierende Wirkung hat und deshalb heilsam bei Erkältungskrankheiten wirkt, wissen aber noch lange nicht alle. Ein frischer Pfefferminztee ist das ideale Getränk bei Halsentzündungen und Erkrankungen der Nasennebenhöhlen, er verfügt über eine schleimlösende Wirkung.

Die Brennnessel verfügt ebenfalls über eine desinfizierende Wirkung und ist darüber hinaus harntreibend und ist daher bei Infekten der ableitenden Harnwege besonders zu empfehlen.

Anis ist nicht nur besonders lecker, sie wirkt krampflösend und schleimlösend. Sie ist besonders bei Menstruationsbeschwerden und Erkältungskrankheiten einzusetzen.

Johanniskraut wirkt beruhigend und stimmungsstabilisierend. Wer sich vom Alltag beansprucht fühlt und des Öfteren unter Ängsten leidet kann Johanniskraut einnehmen und es wird sich nach einer Weile eine stimmungsaufhellende Wirkung einstellen.

Baldrian ist ebenfalls zur Behandlung von Ängsten geeignet, dieses wirkt allerdings sofort beruhigend und kann daher vor belastenden Situationen, wie Prüfungen, eingenommen werden.

Opens external link in new windowArnika ist ein natürliches Schmerzmittel, welches leichte bis mittelstarke Schmerzen lindert. Gerade Personen mit einem empfindlichen Magen sollten keine Schmerztabletten einnehmen, wohingegen Arnika bedenkenlos eingenommen werden kann.

Auch Bachblüten in den verschiedensten Zusammensetzungen wirken vielen Erkrankungen und auch psychischen Belastungen entgegen und sind dabei gut bekömmlich, weil in der Regel homöopathisch dosiert.

Fazit

Naturprodukte gehören in jede Hausapotheke, die vorgenannten Kräuter können bei Erkältungskrankheiten, Schmerzen oder auch psychischen Belastungen bereits eine deutliche Linderung verschaffen. Weitere Opens external link in new windowInformationen zu Naturprodukten und Naturtherapien bieten auch Online-Apotheken wie die Europa-Apotheek.