Sie befinden sich hier:
Startseite->Nachrichten->Newsüberblick
Nachrichtenüberblick

Hier finden Sie die letzten News aus der Presse. Mehr Nachrichten bekommen Sie auf den Seiten zu den Themen Umwelt und Energie sowie Gesundheit und Ernährung.

30.06.17

Neue EU-Regelung zu Bio-Lebensmitteln: Verkaufsstopp bei Pestizidverdacht

Wenn ein Biobauer Ackergifte in der Ernte vermutet, muss er künftig die Behörden einschalten. Die Dosis spielt keine Rolle. Das hat die EU vereinbart.[mehr]


28.06.17

Grüne Infrastruktur – für Klimaanpassung und Gesundheit

"Investitionen in die grüne Infrastruktur, also in Grünstrukturen und Freiflächen gerade auch in urbanen Räumen, sind gut angelegt. Sie kommen nicht nur der biologischen Vielfalt, sondern auch uns Menschen zugute. Denn unsere...[mehr]


28.06.17

Unkrautvernichter: Kalifornien warnt vor Glyphosat

Die Behörde für Gesundheit und Umwelt in Kalifornien ist überzeugt: Glyphosat stellt ein Gesundheitsrisiko dar. Auf Verpackungen soll künftig "krebserregend" stehen.[mehr]


28.06.17

Kalifornien warnt: Glyphosat kann Krebs verursachen

Der Saatgut-Konzern Monsanto hat mit seinem umstrittenen Unkrautvernichter Glyphosat einen Rückschlag in den USA erlitten. In Kalifornien teilte die zuständige Behörde für Gesundheit und Umwelt am Montag mit, Glyphosat werde ab...[mehr]


26.06.17

Sommer, Hitze & Ozon

Die Hitzewelle in den letzten Tagen sorgte auch für erhöhte Ozonkonzentrationen. Werte über 180 µg/m³, der Informationsschwelle für Ozon, wurden bisher an 18 Messstellen insbesondere im Nordosten Österreichs, vereinzelt auch im...[mehr]


24.06.17

Hendricks: Eine naturverträgliche Energiewende ist möglich

Eine komplett erneuerbare Energieversorgung in Deutschland ist im Einklang mit der Natur möglich. Damit das gelingt, müssen fünf Leitlinien beachtet werden, die Bundesumweltministerin Barbara Hendricks heute in Berlin vorgestellt...[mehr]


23.06.17

Agrarpolitik in Deutschland: Höchster Pestizid-Verbrauch seit 2009

Ein Totalversagen werfen die Grünen Noch-Agrarminister Schmidt vor. Denn es werden mehr statt weniger Pflanzenschutzmittel verkauft.[mehr]


23.06.17

Oldenburg im „Epizentrum der Schweinemast“

WWF-Regionalbericht Oldenburg warnt vor Nitratbelastung im Grundwasser und Artensterben auf dem Land. Fehlgeleitete Agrarpolitik: Immer weniger Landwirte – aber immer mehr Gülle. WWF mit Foodtruck in Oldenburg: Regionale...[mehr]


21.06.17

Stumme Wiesen und Felder

„Der Agrar-Report des Bundesamts für Naturschutz zeigt eindeutig, dass viele Tier- und Pflanzenarten in Deutschland massiv unter den direkten wie indirekten Folgen der intensiven Landwirtschaft leiden. Weiden, Wiesen und Äcker...[mehr]


21.06.17

BfN-Präsidentin fordert Kehrtwende in der Agrarpolitik

Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) stellt heute erstmals einen umfassenden Agrar-Report zur biologischen Vielfalt vor. Das BfN zeigt in seiner Analyse, dass sich die Situation der biologischen Vielfalt in der Agrarlandschaft...[mehr]