Sie befinden sich hier:
Startseite->Nachrichten->Newsüberblick
Nachrichtenüberblick

Hier finden Sie die letzten News aus der Presse. Mehr Nachrichten bekommen Sie auf den Seiten zu den Themen Umwelt und Energie sowie Gesundheit und Ernährung.

30.11.17

WWF-Statement zu GAP-Plänen

„29 Prozent des EU-Haushalts fließen derzeit in pauschale, flächenbezogene Agrarsubventionen, die Landwirtschaft und Natur mehr schaden als nutzen. EU-Agrarkommissar Phil Hogan will den einzelnen Ländern nun mehr Spielraum für...[mehr]


30.11.17

Umwelt- und Bioverbände kritisieren Pläne von EU-Agrarkommissar Hogan zur Agrarpolitik nach 2020

Heute hat EU-Agrarkommissar Phil Hogan seine Mitteilung zur Zukunft der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) nach 2020 vorgelegt. Aus Sicht der Verbände Bioland, DUH, Greenpeace und des Umweltdachverbands DNR ist die Mitteilung...[mehr]


30.11.17

NABU zu Plänen für künftige EU-Agrarpolitik: Flop für Umwelt und Steuerzahler

Der NABU übt scharfe Kritik an den am heutigen Mittwoch vorgestellten Plänen der EU-Kommission zur künftigen EU-Agrarpolitik. Erst vergangene Woche hatte eine Studie ermittelt, dass die Gelder in der Agrarpolitik hochgradig...[mehr]


30.11.17

"Wir haben es satt!"

"Wir haben es satt!"-Großdemonstration am 20.01.18 mit Kochtopf-Protest bei internationaler Agrarministerkonferenz / Breites Bündnis für gutes Essen, artgerechte Tierhaltung und die globale Agrarwende bietet der Agrarindustrie...[mehr]


29.11.17

Glyphosat-Entscheidung von Minister Schmidt ist schwerer Vertrauensbruch

Anlässlich der eigenmächtigen Zustimmung von Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt zur Zulassungsverlängerung für Glyphosat kündigt der Umweltdachverband Deutscher Naturschutzring (DNR) seine Gesprächsbereitschaft mit dem...[mehr]


29.11.17

NABU-Statement zum Diesel-Gipfel

„Der heutige zweite Diesel-Gipfel macht deutlich, dass insbesondere das Bundesverkehrsministerium die Situation nicht im Griff hat. Weder gibt es eine Lösung für drohende Fahrverbote, noch konnte der immense Imageverfall des...[mehr]


29.11.17

Offener Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel zur Wiederzulassung von Glyphosat

Vor dem Hintergrund der deutschen "Ja"-Stimme zur Wiederzulassung von Glyphosat wendete sich Hubert Weiger, Vorsitzender des BUND, heute in einem offenen Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel. Im Brief beschreibt Weiger das...[mehr]


29.11.17

EU-Kommission und Glyphosat-Debatte: Brüssel hat keine Zeit für Emotionen

Kein Wort über Christian Schmidt. Als die EU-Kommission am Dienstag in Brüssel zum Ausgang des zweieinhalbjährigen Gezerres ums Glyphosat befragt wird, ist ihr der deutsche Agrarminister keine einzige Erwähnung wert. „Wir haben...[mehr]


28.11.17

Glyphosat-Zulassung: Zustimmung der Bundesregierung ist Schlag ins Gesicht von Verbrauchern und Umwelt

"Bundeslandwirtschaftsminister ignoriert Wunsch der Deutschen nach Glyphosat-Ausstieg und brüskiert Umweltministerin," Leif Miller. "Erst die deutsche Zustimmung hat ermöglicht, dass Glyphosat für fünf weitere Jahre in der EU...[mehr]


28.11.17

Glyphosat: Pflanzengift-Saga ohne Happy End

Verlängert ist nicht verboten: Wer denkt, dass das Drama um Glyphosat nun endet, der irrt. Doch für Hysterie ist keine Zeit, es gilt die Agrarwende endlich vorzubereiten.[mehr]