Sie befinden sich hier:
Startseite->Artikel->Hintergrundinfos
Hintergrundinfos

13.04.14

„Wir können die Erwärmung noch begrenzen““ – Interview mit dem Geowissenschaftler Michael Schulz

Nacheinander stellen die drei Arbeitsgruppen des Weltklimarats IPCC ihre Berichte über den Stand der Klimawissenschaft vor. Die Arbeitsgruppe I hat jetzt die Langfassung des Berichtes über die wissenschaftlichen Grundlagen...[mehr]

Kategorie: Hintergrundinfos

31.03.14

OECD und UN wollen das bessere Leben

Seit Jahren diskutieren Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Politik, wie Wohlstand jenseits des Bruttoinlandsproduktes gemessen werden kann. Seit Mai 2011 lässt die OECD dazu online weltweit Menschen abstimmen, welche Werte ihnen...[mehr]

Kategorie: Hintergrundinfos

09.03.14

EU-Parlament will Ziele für Energieeffizienz bis 2030

Brüssel diskutiert über die Klima- und Energieziele der EU bis zum Jahr 2030. Der Streit: Sollen nach 2020 weiterhin drei konkrete Ziele gelten, also eine Senkung des CO2-Ausstoßes, mehr Energieeffizienz und ein Ausbau...[mehr]

Kategorie: Hintergrundinfos

13.02.14

Nachteil Gentechnik

Wissenschaftler haben die Erträge von Mais, Raps, Soja, Weizen und Baumwolle der letzten 50 Jahre in Nordamerika mit denen in Westeuropa verglichen. Sie wollten herausfinden, welches Agrarsystem zu nachhaltigeren Erträgen führt....[mehr]

Kategorie: Hintergrundinfos

29.01.14

Carsharing boomt und feiert Jubiläum

Vor 25 Jahren hat sich StattAuto Berlin gegründet – der erste Carsharing-Anbieter Deutschlands. Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) nahm das zum Anlass, das Jubiläum des Autoteilens zu begehen. Momentan boomen die Angebote wie nie...[mehr]

Kategorie: Hintergrundinfos

20.12.13

IEA: Energieeffizienz, Wind und Solar wachsen, aber zu langsam

Die Internationale Energie Agentur (IEA) erklärt in ihrem jüngsten World Energy Outlook die Energieffizienz zum wichtigsten "Energieträger" der Zukunft. Die Hälfte der weltweit neu gebauten Anlagen zur Stromproduktion entfallen...[mehr]

Kategorie: Hintergrundinfos

03.12.13

Deutschlands schwerer Weg zu mehr Urwald

Wissenschaftler haben erstmals erfasst, wie viel Wald in Deutschland ohne direkten Einfluss des Menschen sich selbst überlassen wird. Nur 1,9 Prozent der Waldfläche wird dauerhaft nicht forstwirtschaftlich genutzt.[mehr]

Kategorie: Hintergrundinfos