natur - Sptember 2018

30.09.2018, 20:35 natur - September 2018

natur ist das Magazin für naturbewusstes Leben - in diesem Monat zum Schwerpunkt „Energie fürs Leben“. natur vermittelt die Schönheit und Faszination der Natur und informiert über aktuelle Umweltthemen. Das Magazin bietet in der Ausgabe vom September 2018 auf 100 Seiten eine große Auswahl an Artikel zu aktuellen Ereignissen und hintergründigen Artikeln mit faszinierenden Fotos.


29.09.2018, 07:55

Leben im Transformationskorridor: Wie können Neun Milliarden Menschen künftig ein gutes Leben haben?


Konsum gilt als ein maßgeblicher Treiber globaler Nachhaltigkeitsprobleme. Folgerichtig widmen sich die Vereinten Nationen in ihren 2015 verabschiedeten Nachhaltigkeitszielen (SDGs) auch nachhaltigem Konsum und nachhaltiger Produktion (Ziel 12). Doch wie überträgt man ein solches globales Ziel auf die Lebenswelt der Bürger? NeFo-Interview mit der Sprecherin der neuen Forschungsgruppe „Nachhaltiger Konsum“.


23.09.2018, 12:22

Von Taschentuch bis Kühlschrank: Wilder Müll als wachsendes Problem


Immer mehr Umweltdelikte: Abfälle werden zunehmend in freier Natur entsorgt. Wilder Müll: Bußgelder bis zu 100.000 € bei illegaler Abfallentsorgung. Verfehlte Abschreckungswirkung: Verantwortliche wiegen sich in Sicherheit


22.09.2018 15:42

„Wir wollen Routinen verändern”

Ist der Finanzmarkt bereit und in der Lage, auch ethische, ökologische und soziale Kriterien in seine Entscheidungsprozesse einzubeziehen? Ein Gespräch über einen nachhaltigen Wandel zwischen Paschen von Flotow, Geschäftsführender Vorsitzender des Sustainable Business Institute (SBI), und RNE-Generalsekretär Günther Bachmann.


14.09.2018 06:34

Die eigene Stromversorgung rechnet sich für immer mehr Haushalte

Individuelle Anlagenpakete und eine effiziente Stromnutzung sind entscheidend


16.10.2018, 10:13

Klimaschutzumfrage veröffentlicht

Quelle: www.eco-world.de

"Die Klimaschutzumfrage bestätigt unsere Ambitionen beim Integrierten Klimaschutzplan Hessen 2025: Neun von zehn Bürgerinnen und Bürgern Hessens gehen davon aus, dass der Klimawandel ihr Leben spürbar verändern wird. Das Bewusstsein, über die Bedeutung eines aktiven Klimaschutzes, ist also vorhanden", kommentierte Ministerin Priska Hinz die veröffentlichten Ergebnisse einer repräsentativen Klima-Umfrage im Auftrag des Hessischen Klimaschutzministeriums. Die meisten Befragten gehen davon aus, das ...


16.10.2018, 10:13

Agrarrat berät über Insektenschutz: Licht aus für die Krabbeltiere

Quelle: www.taz.de

Raubwanzen und Mistkäfer sind bis in die Politik vorgedrungen. Und auch Schmetterlinge, Wildbienen, Heuschrecken und andere Insektenarten stehen in den Umwelt- und Agrarausschüssen von Bundestag und EU auf der Agenda. Seit Montag tagen die europäischen Landwirtschaftsminister im Agrarrat und beraten die nächste Förderperiode von 2021 bis 2027. Insekten stören die Landwirtschaftspolitiker, doch inzwischen gibt es nur noch so wenige davon, dass das Problem nicht länger ignoriert werden kann. Kurz  ...


Rubrik: Tiere und Natur
16.10.2018, 10:10

Wenn Touristen zu Schmugglern werden

Quelle: www.wwf.de

Als Erinnerung an die schönste Zeit des Jahres sind Urlaubssouvenirs seit jeher beliebt. Was die meisten Reisenden jedoch nicht wissen: Jedes Jahr werden unzählige davon an deutschen Flughäfen beschlagnahmt, insbesondere wenn es sich um geschützte Tiere, Pflanzen oder Produkte aus ihnen handelt. Touristen mit verbotenen Erinnerungsstücken im Gepäck drohen empfindliche Strafen. Denn was am Strand oder auf exotischen Märkten als harmloses Andenken lockt, trägt laut WWF dazu bei, dass seltene Arten ...


Rubrik: Tiere und Natur
16.10.2018, 08:06

Spanien beschließt Abschaffung der Sonnensteuer

Quelle: www.energiezukunft.eu

Zur Unterstützung des Photovoltaik-Eigenverbrauchs schafft Spanien seine umstrittene Sonnensteuer ab. Das hat kürzlich das Kabinett in Madrid entschieden. Außerdem sollen Ausbauziele für Erneuerbare eingehalten und die E-Mobilität angekurbelt werden.


16.10.2018, 08:05

Dänemark: Aus für Diesel und Benzinfahrzeuge ab 2030

Quelle: www.sonnenseite.com

Dänemarks Premier Lars Lokke Rasmussen erklärte in einer Rede vor dem Parlament: "In nur 12 Jahren werden wir den Verkauf von neuen Diesel- und Benzinautos verbieten. Und in 17 Jahren muss jedes neue Auto in Dänemark ein Elektroauto oder ein anderes vollends emissionsfreies Auto sein." Der dänische Energieminister, Lars Lilleholt, hatte das Verbot bereits eine Woche zuvor während des Klimarats der Regierung angekündigt, aber noch keinen Zeitrahmen erwähnt.