Wie beurteilen Sie die deutsche Nachhaltigkeitspolitik?

20.11.2017, 06:53

Die Bundesregierung hat den Rat für Nachhaltige Entwicklung nach 2009 und 2013 erneut mit der Organisation eines Peer Reviews, einem internationalen Expertengutachten zur deutschen Nachhaltigkeitspolitik beauftragt. Bundeskanzleramtsminister Peter Altmaier ernannte als Leiterin der internationalen Expertengruppe Helen Clark, ehemalige neuseeländische Ministerpräsidentin und frühere Leiterin des UN-Entwicklungsprogramms UNDP.


12.11.2017, 18:53

Neue Chancen, die Stromkosten zu senken


Wie Smart Meter einen bewussten Stromverbrauch unterstützen und wo sie heute schon eingesetzt werden


02.11.2017, 06:30

Wie man eine nachhaltige Finanzwirtschaft in Deutschland vorantreiben kann


Nachhaltigkeitskriterien finden bei Investoren, Unternehmen oder Kapitalgebern noch zu wenig Beachtung. RNE, Deutsche Börse AG und die Finanzexperten im Steuerungskreis des Hub for Sustainable Finance stellten zehn Thesen für eine nachhaltigere Finanzwirtschaft vor. Auch die künftige Bundesregierung ist gefragt.


21.10.2017 09:12

natur - Oktober 2017

natur - Oktober 2017

natur ist das Magazin für naturbewusstes Leben - in diesem Monat zum Schwerpunkt „Die Wurzeln der Sucht“. natur vermittelt die Schönheit und Faszination der Natur und informiert über aktuelle Umweltthemen. Das Magazin bietet in der Ausgabe vom Oktober 2017 auf 100 Seiten eine große Auswahl an Artikel zu aktuellen Ereignissen und hintergründigen Artikeln mit faszinierenden Fotos.


Rubrik: Kurzvorstellung
20.10.2017 06:07

Effiziente Elektrogeräte: Wie gewonnen, so zerronnen

Wieso Energieverbrauch und CO2-Emissionen trotz immer effizienterer Elektrogeräte steigen


22.11.2017, 14:58

Aktuelle Zahlen: 60 Wolfsrudel in Deutschland

Quelle: www.bfn.de

Aktuell sind in Deutschland 60 Wolfsrudel bestätigt. Das geht aus einer neuen Erhebung des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) und der Dokumentations- und Beratungsstelle des Bundes zum Wolf (DBBW) hervor. Die Wolfs-Vorkommen konzentrieren sich derzeit weiterhin vor allem auf das norddeutsche Tiefland, das sich von der sächsischen Lausitz in nordwestlicher Richtung über Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Thüringen bis nach Niedersachsen erstreckt.


Rubrik: Tiere und Natur
22.11.2017, 14:07

ÖDP zum Abschluss der Bonner Weltklimakonferenz

Quelle: www.oedp.de

Am vergangenen Wochenende endete die Klimakonferenz in Bonn, ohne den Ausstieg aus der klimaschädlichen Kohleverstromung voran zu bringen. Die Bundesrepublik Deutschland exportiert gegenwärtig sehr viel Kohlestrom aus den deutschen Braun- und Steinkohlekraftwerken ins europäische Ausland und ist aktuell nicht bereit, aus der Kohleverstromung zeitnah auszusteigen.


22.11.2017, 14:06

Share Economy: "Einfach nur Mobilität ohne Stress"

Quelle: www.heise.de

Reisende denken gründlich über die Wahl ihres Verkehrsmittels nach, so die allgemeine Annahme. Stimmt nicht, meint Daniel Kurth. Er belegt das in seiner Analyse von Carsharing-Nutzern.


22.11.2017, 12:06

Ural: Russischer Wetterdienst bestätigt zeitweise hohe Radioaktivität

Quelle: www.zeit.de

Im September registrierten Messgeräte in Europa erhöhte Ruthenium-106-Konzentrationen. Als Ursprungsort wurde der Ural vermutet. Russland hatte dies zunächst geleugnet.


22.11.2017, 12:06

Verschmutztes Trinkwasser in Bayern: Gift aus dem Hahn

Quelle: www.taz.de

Stell dir vor, eine Behörde bemerkt, dass du Tag für Tag verseuchtes Wasser trinkst und sich in deinem Blut in hoher Konzentration ein krebserregender Stoff findet. Und was tut sie? Nichts. So fühlen sich derzeit die Menschen in Emmerting, einer kleinen Gemeinde in der Nähe des oberbayerischen Wallfahrtsorts Altötting.