„Wir erreichen die 17 globalen Nachhaltigkeitsziele nicht durch Abwarten“ – Reformvorschläge für den UN-Nachhaltigkeitsgipfel 2019

20.10.2018, 07:30

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) empfiehlt der Bundesregierung eine aktivere Rolle bei der Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen. Neben der nationalen Umsetzung und bilateralen Zusammenarbeit ist aus Sicht des Rates die Zusammenarbeit mit und in Gremien der Vereinten Nationen zu verbessern. Erstmals seit Verabschiedung der 17 globalen Nachhaltigkeitsziele 2015 kommen die Staats- und Regierungschefs im September 2019 wieder zu einem Nachhaltigkeitsgipfel der Vereinten ...


30.09.2018, 20:35

natur - Sptember 2018


natur - September 2018

natur ist das Magazin für naturbewusstes Leben - in diesem Monat zum Schwerpunkt „Energie fürs Leben“. natur vermittelt die Schönheit und Faszination der Natur und informiert über aktuelle Umweltthemen. Das Magazin bietet in der Ausgabe vom September 2018 auf 100 Seiten eine große Auswahl an Artikel zu aktuellen Ereignissen und hintergründigen Artikeln mit faszinierenden Fotos.


Rubrik: Kurzvorstellung
29.09.2018, 07:55

Leben im Transformationskorridor: Wie können Neun Milliarden Menschen künftig ein gutes Leben haben?


Konsum gilt als ein maßgeblicher Treiber globaler Nachhaltigkeitsprobleme. Folgerichtig widmen sich die Vereinten Nationen in ihren 2015 verabschiedeten Nachhaltigkeitszielen (SDGs) auch nachhaltigem Konsum und nachhaltiger Produktion (Ziel 12). Doch wie überträgt man ein solches globales Ziel auf die Lebenswelt der Bürger? NeFo-Interview mit der Sprecherin der neuen Forschungsgruppe „Nachhaltiger Konsum“.


23.09.2018 12:22

Von Taschentuch bis Kühlschrank: Wilder Müll als wachsendes Problem

Immer mehr Umweltdelikte: Abfälle werden zunehmend in freier Natur entsorgt. Wilder Müll: Bußgelder bis zu 100.000 € bei illegaler Abfallentsorgung. Verfehlte Abschreckungswirkung: Verantwortliche wiegen sich in Sicherheit


22.09.2018 15:42

„Wir wollen Routinen verändern”

Ist der Finanzmarkt bereit und in der Lage, auch ethische, ökologische und soziale Kriterien in seine Entscheidungsprozesse einzubeziehen? Ein Gespräch über einen nachhaltigen Wandel zwischen Paschen von Flotow, Geschäftsführender Vorsitzender des Sustainable Business Institute (SBI), und RNE-Generalsekretär Günther Bachmann.


14.12.2018, 06:52

Klimawandel wird Staatsfeind Nr. 1

Quelle: energiezukunft.eu

Neuseeland will seine militärischen Streitkräfte zum Kampf gegen die Folgen des Klimawandels mobilisieren. Davon profitieren sollen auch die benachbarten Inselstaaten, denen die Klimaveränderung in der Pazifikregion bereits stark zusetzt.


13.12.2018, 13:54

Deutsche Umwelthilfe schlägt Alarm: Berliner Luft vor Kindergärten stark mit Stickstoffdioxid belastet – Besonders schmutziger BMW-Diesel SUV X3 wurde mit US-Serienteilen wirksam nachgerüstet

Quelle: www.duh.de

Deutsche Umwelthilfe hat im Rahmen ihrer Citizen Science Messaktion „Decke auf, wo Atmen krank macht“ alarmierende Luftbelastungswerte des Dieselabgasgifts NO2 in Berlin rund um Kindergärten, Schulen, Arztpraxen und Pflegeheimen ermittelt – Mehr als jeder zweite Messort zeigt Überschreitung des Grenzwerts von 40 µg/m3 in der Luft – BMW X3 xDrive 20d wurde mit Serienteilen des Herstellers nachgerüstet und Abgaswerte vor und nach dem Umbau im Emissions-Kontroll-Institut der DUH ermittelt: Ergebnis ...


13.12.2018, 13:53

Neuer Schwung für EMAS

Quelle: www.umweltbundesamt.at

Welche Anreize, Vereinfachungen und Synergien motivieren künftig noch mehr Unternehmen in Österreich, den betrieblichen Umweltschutz zu verbessern? Antworten darauf gibt ein neuer Aktionsplan, der gestern bei einem Workshop von Umweltbundesamt und Ministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus vorgestellt und mit ExpertInnen aus Wirtschaft und Verwaltung und diskutiert wurde.


13.12.2018, 11:54

Energiepflanzen so schädlich wie Klimawandel? - sonnenseite.com

Quelle: www.sonnenseite.com

Lange galt die Bioenergie als wichtige Option für den Klimaschutz. Eine Studie von Forschenden des Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrums, der Technischen Universität München (TUM) und der Durham University zeigt jedoch, dass eine massive Ausweitung der Anbauflächen für Energiepflanzen die Lebensräume von Wirbeltieren ähnlich negativ beeinflusst wie der Klimawandel.


13.12.2018, 11:53

Hochwertigeres Recycling für Kunststoffe nötig

Quelle: www.umweltbundesamt.de

Kunststoffe werden in Deutschland immer noch zu wenig recycelt. Dies zeigt die aktuelle Publikation des Umweltbundesamts (UBA) „Schwerpunkt: Recycling“, die die gesamte Kreislaufwirtschaft in Deutschland beleuchtet. 2017 wurden nur knapp 46 Prozent der Kunststoffe dem werkstofflichen Recycling zugeführt. Daraus wurden 1,9 Millionen Tonnen Rezyklat gewonnen. „Wir müssen Kunststoffrezyklate so hochwertig wie möglich verwenden. Shampooflaschen sollen möglichst auch wieder zu Shampooflaschen werden, ...