Die eigene Stromversorgung rechnet sich für immer mehr Haushalte

14.09.2018, 06:34

Individuelle Anlagenpakete und eine effiziente Stromnutzung sind entscheidend


24.08.2018, 10:57

natur - August 2018


natur - August 2018

natur ist das Magazin für naturbewusstes Leben - in diesem Monat zum Schwerpunkt „Verrückt nach Vögeln“. natur vermittelt die Schönheit und Faszination der Natur und informiert über aktuelle Umweltthemen. Das Magazin bietet in der Ausgabe vom August 2018 auf 100 Seiten eine große Auswahl an Artikel zu aktuellen Ereignissen und hintergründigen Artikeln mit faszinierenden Fotos.


Rubrik: Kurzvorstellung
23.08.2018, 06:25

Repair Cafés - Reparieren einfach gemacht


Sie scheinen aus dem Boden zu sprießen und erfreuen sich größer werdender Beliebtheit. Sie trotzen dem Konsumwahn und bringen Leute zusammen. Kaputte Gegenstände werden repariert und die Lebensdauer erhöht! Die Rede ist von den sogenannten Repair Cafés.


22.08.2018 06:19

Insektenschutzprogramm: „Mit fünf Millionen Euro jährlich hält man nicht die Biodiversitätskrise auf“ NeFo-Interview mit Dr. Frank Jauker

Das Bundeskabinett hat am Mittwoch ein Eckpunktepapier für ein künftiges Aktionsprogramm zum Schutz der Insekten in Deutschland verabschiedet. Es enthält Ziele, die seit langem u.a. von der Forschung gefordert werden, wie etwa einen höheren Strukturreichtum in der Agrarlandschaft, eine Eingrenzung des Pestizideinsatzes aber auch eine Reduktion der Lichtverschmutzung. Können die Insekten sich also bald über bessere (Über)Lebensbedingungen freuen? Dr. Frank Jauker, Insektenforscher an der Univers ...


Rubrik: Artenschutz
21.08.2018 21:35

Meinungsartikel: Mit Bio-Landwirtschaft auf zunehmende Dürreperioden reagieren

Der „Day Zero“, die Stunde Null – also der Tag, an dem die Stadtobersten die Wasserhähne abstellen müssen, weil die Trinkwasserreservoirs fast leer sind – bedroht nicht nur Südafrika und Neu Delhi, sondern bald auch Europa. Biologische Landwirtschaft zeigt mit smartem Wasser- und vor allem Bodenmanagement sowie klimaschonenden Anbaupraktiken Auswege aus der Klimakrise – vor allem aus den immer länger werdenden Trockenperioden. Volkert Engelsman, CEO Eosta, und Eddy Redelinghuys, Traubenzüchter a ...


22.09.2018, 12:19

Deutsche Umwelthilfe zeichnet Technische Werke Schussental als „KlimaStadtWerk“ aus

Quelle: duh.de

Der kommunale Energieversorger erhält das Label als drittes Unternehmen in Deutschland für die sehr gute Integration des Klimaschutzes in die Unternehmensstrategie


22.09.2018, 11:25

Die Schweiz nimmt an der UNO-Konferenz über grenzüberschreitende Gewässer teil

Quelle: admin.ch

Der Bundesrat hat am 21. September 2018 das Mandat der Schweizer Delegation für die achte Konferenz der Vertragsparteien des Übereinkommens der Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen für Europa (UNECE) zum Schutz und zur Nutzung grenzüberschreitender Wasserläufe und internationaler Seen genehmigt. Die Konferenz findet vom 10. bis 12. Oktober 2018 in Astana (Kasachstan) statt.


Rubrik: Tiere und Natur
22.09.2018, 11:25

Schutz für das Nashorn

Quelle: prowildlife.de

Im August 2018 wurden in Malaysia 50 Rhino-Hörner auf dem Weg nach Vietnam beschlagnahmt – eine Rekordmenge. Jeden Tag werden in Afrika drei Nashörner gewildert. Weit mehr als 8.000 Tiere starben in den letzten zehn Jahren, in denen die Nachfrage in Asien nach dem vermeintlichen Wunderheilmittel und Statussymbol explodiert ist. Seither wird intensiv darüber gestritten, wie die Wilderei eingedämmt werden kann. Die Bandbreite an Vorschlägen zur Rettung der Nashörner reicht von der synthetischen He ...


Rubrik: Tiere und Natur
22.09.2018, 11:25

Moorbrand bei Meppen nach Raketentests: Landkreis ruft Katastrophenfall aus

Quelle: taz.de

Weil aufkommender Sturm den Moorbrand auf einem Bundeswehr-Testgelände in Niedersachsen frisch anfacht, hat der Landkreis Emsland am Freitag den Katastrophenfall ausgerufen. Eine Evakuierung der Gemeinden Groß Stavern und Klein Stavern mit rund 1000 Einwohnern könne nicht mehr ausgeschlossen werden, teilte Landrat Reinhard Winter mit. „Eine ganz konkrete Prognose ist derzeit nicht möglich, dennoch ist zu erwarten, dass sich Rauchbelästigung und Funkenflug verschärfen.“


Rubrik: Tiere und Natur
22.09.2018, 11:25

Schon über 500.000 Tonnen CO2 durch Moorbrand bei Meppen

Quelle: nabu.de

Im Naturschutzgebiet „Tinner Dose-Sprakeler Heide“ schwelt seit Wochen ein Moorbrand. Nach Angaben der Bundeswehr, die das Gebiet für Schießübungen nutzt, brennt es auf mittlerweile mehr als acht Quadratkilometern. Die „Tinner Dose“ ist auch ein nach europäischem Recht besonders geschütztes Gebiet und hat als Lebensraum für viele Arten eine große Bedeutung. Damit einher geht eine große Verantwortung für den Erhalt dieses Moores.


Rubrik: Tiere und Natur